An der Universität Innsbruck wurden im Juni durch die Zusammenarbeit mit der Österreichischen HochschülerInnenschaft Innsbruck kostenlos die heissbegehrten BIBBAGs verteilt. Der Andrang war gross und jeder wollte eine BIBBAG haben um sich endlich von den Strapazen, die ein Bibliotheksalltag mit Taschenverbot mit sich bringt, erholen zu können.