Bei Fragen schreibe uns gerne: info@bibbag.de

Kostenlose BIBBAG®-Verteilaktion in Innsbruck

An der Universität Innsbruck wurden im Juni durch die Zusammenarbeit mit der Österreichischen HochschülerInnenschaft Innsbruck kostenlos die heissbegehrten BIBBAGs verteilt. Der Andrang war gross und jeder wollte eine BIBBAG haben um sich endlich von den Strapazen, die ein Bibliotheksalltag mit Taschenverbot mit sich bringt, erholen zu können.

Gesponsert wurden diese größtenteils durch Sponsoren aus der Region, die auf den BIBBAGs dann mit ihren Logos aufgenommen wurden. Die restlichen BIBBAGs werden für € 12  das Stück bei der Hauptstelle der ÖH in der Josef-Hirn-Straße 7 verkauft. Diese ist zu geänderten Öffnungszeiten (9 - 13 Uhr) für euch geöffnet. Ein Verkaufsort in Innsbruck, welche die BIBBAGs ohne Sponsorenlogos verkauft wird demnächst hier bekannt gegeben.

Wenn du der Meinung bist, dass auch in deiner Stadt solch eine Aktion super ankommen wird, dann melde dich bei uns!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Berlin liebt BiBBAGS

    Als Studentin der Humboldt-Universität in Berlin bin ich andauernd im Grimmzentrum (unsere Universitätsbibliothek) am lernen, recherchieren etc.
    Die Plastiktüten, die uns von der Bibliothek gestellt werden, sind unpraktisch und auch nicht sonderlich belastbar. Es kann auch mal vorkommen, dass sich Löcher bilden. Da muss eine Alternative her! Besonders für Studenten, die Bachelor-, Master- oder Doktorarbeiten schreiben.

    Unser Grimmzentrum ist eine moderne Bibliothek im Herzen von Berlin und auch besonders beliebt bei anderen Berliner Studenten. Öfters sieht man auch Touristen, die die einzigartige Architektur der Bibliothek bestaunen. Ich bin der Meinung, dass eine solche Verteilsaktion die Beliebtheit der BIBBAGS steigern wird und die Studenten der Berliner Unis werden diese Aktion sicherlich mit größter Freude feiern!

  • Berlin liebt BiBBAGS

    Als Studentin der Humboldt-Universität in Berlin bin ich andauernd im Grimmzentrum (unsere Universitätsbibliothek) am lernen, recherchieren etc.
    Die Plastiktüten, die uns von der Bibliothek gestellt werden, sind unpraktisch und auch nicht sonderlich belastbar. Es kann auch mal vorkommen, dass sich Löcher bilden. Da muss eine Alternative her! Besonders für Studenten, die Bachelor-, Master- oder Doktorarbeiten schreiben.

    Unser Grimmzentrum ist eine moderne Bibliothek im Herzen von Berlin und auch besonders beliebt bei anderen Berliner Studenten. Öfters sieht man auch Touristen, die die einzigartige Architektur der Bibliothek bestaunen. Ich bin der Meinung, dass eine solche Verteilsaktion die Beliebtheit der BIBBAGS steigern wird und die Studenten der Berliner Unis werden diese Aktion sicherlich mit größter Freude feiern!

  • Darmstadt benötigt BIBBAGs

    Hallo zusammen,

    der Umwelt zuliebe wurden die transparente Plastiktüten in unserer heißbegehrten Landesbibliothek abgeschafft.
    Nur sind wir alle zum größtenteils aufgeschmissen, weil keiner große Geldsummen für die Taschen ausgeben will/kann.
    Ich hoffe das ihr irgendwann mal bei uns vorbeischaut. Die Leute wären euch wirklich dankbar.